ajax-loader

Arnica comp. Cuprum Öl


Abbildung ähnlich

Arnica comp. Cuprum Öl
PZN 00741570 (50 ml)




nur 15,92 €

(100ml = 31,84 €) [Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]

Lieferzeit: 2-5 Werktage


1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. - Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

Hersteller
Hersteller:
Weleda AG
Möhlerstr. 3
73525 Schwäbisch-Gmünd

Telefon: 07171/919-109
Fax: 07171/919-200
Artikelinformationen
Fachinformation



Weleda AG
Arnica comp. / Cuprum

1. Bezeichnung des Arzneimittels


Arnica comp. / Cuprum
Ölige Einreibung

2. Qualitative und quantitative Zusammensetzung nach Wirkstoffen


10 g (= 11 ml) enthalten: Cuprum metallicum praeparatum 0,0001 g / Auszug (Pflanzen zu Auszug = 1,2 : 10) aus: Arnicae flos :
Betulae folium : Calendula officinalis, Herba sicc. (3 : 4 : 1), Auszugsmittel: Raffiniertes Erdnussöl 4,784 g / Lavandulae aetheroleum 0,26 g / Rosmarini aetheroleum 0,17 g.
Sonstige Bestandteile siehe 6.1.

3. Darreichungsform


Ölige Einreibung

4. Klinische Angaben



4.1 Anwendungsgebiete


gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
Dazu gehören: Störungen von Gewebsstoffwechsel und Gewebsdurchblutung im Bewegungssystem, schmerzhafte Verspannungen der Muskulatur, Myogelosen, venöse Stauungen.

4.2 Dosierung,Art und Dauer der Anwendung


Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren: Soweit nicht anders verordnet, morgens und abends die betroffenen Körperpartien mit jeweils 3 – 5 Tropfen Öl einreiben.
Die schmerzenden Stellen werden mit dem Öl dünn eingerieben und mit einem Wolltuch umhüllt.
Eine luftdichte Abdeckung einer Umhüllung ist zu vermeiden.
Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt. Sie richtet sich nach dem jeweiligen Erkrankungsverlauf und dem individuellen Befinden bzw. Befund des Patienten.

4.3 Gegenanzeigen


– Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Arnika oder andere Korbblütler, Lavendelöl, Rosmarinöl, Erdnuss/Soja oder einen der sonstigen Bestandteile,
– offene Wunden und Ekzeme,
– Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes)

4.4 Besondere Warn- und Vorsichtshinweise für die Anwendung


Der Kontakt des Öles mit offenen Wunden, Augen und Schleimhäuten sollte vermieden werden. Nach der Anwendung sollten die Hände gründlich mit Seife gewaschen werden.

4.5 Wechselwirkungen mit anderen Mitteln


Keine bekannt

4.6 Verwendung bei Schwangerschaft und Stillzeit


Die Gebrauchsinformation enthält folgende Patientenhinweise:
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln während der Schwangerschaft und in der Stillzeit Ihren Arzt um Rat.
Wegen des Bestandteils Rosmarinöl sollte Arnica comp. / Cuprum bei der Anwendung in der Stillzeit nicht im Bereich der Brust aufgetragen werden.

4.7 Auswirkungen auf die Fähigkeit zur Bedienung von Maschinen und zum Führen von Kraftfahrzeugen


Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

4.8 Nebenwirkungen


Es können Hautreaktionen auftreten, die nach Absetzen des Präparates wieder abklingen.
Erdnussöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen.
Bei entsprechend sensibilisierten Personen können durch Lavendelöl und Rosmarinöl Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden.
Meldung des Verdachts auf Nebenwirkungen
Die Meldung des Verdachts auf Nebenwirkungen nach der Zulassung ist von großer Wichtigkeit. Sie ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses des Arzneimittels. Angehörige von Gesundheitsberufen sind aufgefordert, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung dem
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Abt. Pharmakovigilanz
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3
D-53175 Bonn
Website: www.bfarm.de
anzuzeigen.

4.9 Überdosierung: Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel


Entfällt

5. Pharmakologische Eigenschaften


Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

6. Pharmazeutische Angaben



6.1 Sonstiger Bestandteil


Natives Olivenöl, Raffiniertes Erdnussöl, Gelbes Vaselin, Dickflüssiges Paraffin.

6.2 Inkompatibilitäten


Entfällt

6.3 Dauer der Haltbarkeit


Originalverschlossen: 3 Jahre.
Nach Anbruch: 6 Monate.

6.4 Besondere Lagerungshinweise


Entfällt

6.5 Art und Inhalt des Behältnisses


Braunglasflasche mit 50 ml N 2 Ölige Einreibung

6.6 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung


Entfällt

9. Datum der Verlängerung der Zulassung


21.12.2010

7. Inhaber der Zulassung


Weleda AG
Postfach 1320
D-73503 Schwäbisch Gmünd
Telefon: (07171) 919-555
Telefax: (07171) 919-226
E-Mail: med-wiss@weleda.de
Internet: www.weleda.de

8. Zulassungsnummer


6630758.00.00

10. Stand der Information


Oktober 2017

11. Verschreibungsstatus/Apothekenpflicht


Apothekenpflichtig

Sonderangebote (alle ansehen)

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.
7 Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

© 2021 Ickerner Markt-Apotheke e.K.